3. TYPO3 Camp Stuttgart – 3 Tage Inspiration, Fachgesimpel und Socializing

TYPO3 Camp Stuttgart 2013 - Sponsor u.a. digipardenAm 07.06. – 09.06.2013 war es wieder soweit, das 3. TYPO3 Camp Stuttgart, organisiert von der TYPO3 Community, fand erneut im Schloss Hohenheim statt.
Das digiparden-Team begann bereits am Freitag mit dem Aufbau des eigenen Standes, der zugegebenermaßen einiges an Körpereinsatz forderte, bis er fix und fertig aufgebaut war. Samstag und Sonntag, den ganzen Tag über, stellten wir aktuelle digiparden-Technologien und Infos vor. Dazu zählte eine selbstlaufende Präsentation von setuPIM und setuCOPE, sowie eine Auslage des Buches „Multiscreen Experience Design“. Dazu gab es noch digiparden-Tassen, die gerne mitgenommen wurden.

Das eigentliche Bar-Camp begann Freitagabend mit einer kleinen Warm-Up-Party, an der bereits zahlreiche Teilnehmer mit von der Partie waren.  Der nächste Morgen startete mit einem leckeren Frühstück, bevor es in die eigentliche Session-Planung ging. In dieser Zusammenfassung geben wir einen Überblick über die gehaltenen Vorträge, inklusive Link-Ziele, sofern Slides oder ähnliches vorhanden ist.

Samstag gab es folgende Bar Camp-Sessions:

Zwischen den verschiedenen Vorträgen gab es reichlich und lecker zu essen, sowie die Möglichkeit, sich im Park bei schönstem Sonnenschein zu entspannen. Die Agentur „anders und sehr“ hatte einen kleinen „Drohnen-Parcours“ aufgebaut. Hier konnte jeder seine Geschicklichkeit testen, ob er es mit dem Fluggerät durch den Reifen schaffte, um den dahinter hängenden Ballon mit den Rotorblättern zum platzen zu bringen.
Der Abend war geprägt von Socializing. Musik wurde im Eingangsbereich des Schlosses aufgelegt, zudem gab es eine große Auswahl an verschiedensten Getränken. Der harte Kern konnte danach noch das Stuttgarter Nachtleben erforschen.

Auch der Sonntag startete mit einem ausgiebigen Frühstück. Die Meisten hatten den Abend zuvor wohl „unbeschadet“ überstanden. Pünktlich um 10 Uhr begann die Session Planung.

Sonntag gab es folgende Bar Camp-Sessions:

  • Varnish-Cache
  • nützliche Tools » https://notes.typo3.org/p/tools
  • TYPO3 aufräumen
  • Git für Profis
  • Grundlagen Unix Shell
  • Enterprise Architect
  • Extbase – Einstieg für Fortgeschrittene
  • Media DAM ()
  • Server Applications
  • E-Mail Kommunikations Tools und Verwaltung
  • emotionales Web Design
  • Suchmöglichkeiten auf Websites
  • TemplaVoila
  • RequireJS im Einsatz » http://is.gd/eR91KZ
  • mit Problemen umgehen
  • zeig her dein Vagrant File
  • Domain Umzug
  • Ticket-System OTRS

Am Anschluss der letzten Sessions folgte noch eine kleine Siegerehrung für die besten Vorträge, sowie ein Resümee zur Veranstaltung inkl. Danksagung an das Orga-Team, dem Catering-Service, sowie an alle, die mitgemacht und sich eingebracht hatten. Es bleibt festzuhalten, dass das TYPO3 Camp Stuttgart 2013 ein voller Erfolg war und auch die digiparden im nächsten Jahr bestimmt wieder dabei sein werden,  als Sponsor, Aussteller und vielleicht auch als Speaker.

#t3cs13 Fotostrecken

Ein Gedanke zu „3. TYPO3 Camp Stuttgart – 3 Tage Inspiration, Fachgesimpel und Socializing

  1. Pingback: TYPO3Camp 2013 in Stuttgart und Ausblick 2014 - TYPO3, Sessions, Lightwerk, Extbase, Camp, Sonntag - LIGHTWERK BLOG - Internetagentur TYPO3 SEO

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s