beyond tellerrand 2013 Düsseldorf Capitol Theater

„Ist schon wieder ein Jahr vergangen?“ wird sich jetzt der eine oder andere sicherlich fragen, der diesen Blogeintrag zu dieser Konferenz hier liest. Die Antwort darauf: „Nein, die Konferenz wurde lediglich getauscht, deshalb fand die bt dieses Jahr bereits im Mai statt!“. Auch dieses Mal war wieder Florian Elischer von den digiparden vor Ort, um den Top-Speakern aus der Webdesign- und Frontend-Entwicklungs-Branche zu lauschen. Und es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Tolle Vorträge und jede Menge interessanter Kontakte mit anderen Teilnehmern.

  Weiterlesen

Projektvorstellung Multiscreen Experience

Von Wolfram Nagel

Im Januar habe ich das Projekt „Multiscreen Experience“ beim Season Opening der IxDA (Interaction Design Association) im Betahaus in Berlin vorgestellt. Das Interesse war extrem hoch (doppelt so viele Teilnehmer wie sonst üblich) und die Veranstaltung war quasi ausgebucht. Das belegt auch die Relevanz des Themas.

Die Gerätelandschaft wird immer dynamischer und fragmentierter. Viele Anwender werden zukünftig mehrere verschiedene Endgeräte (gleichzeitig) benutzen. Informationen müssen also für alle relevanten Geräte und Ausgabekanäle angeboten werden. Das wiederum bedeutet, dass jedes Projekt generell für mehrere Screens und Ausgabekanäle gedacht und konzipiert werden muss, um dem Anwender eine möglichst „fließende Multiscreen Experience“ zu bieten.

Weiterlesen

MobX Conference in Berlin

Am 17. und 18. November fand die MobX Conference in Berlin statt. Sie stand unter dem Motto „Mobile Experience Design & Usability – Meet the Experts“. Und es war tatsächlich ein Expertentreffen. Vor allem die Speaker waren durchweg erste Sahne!

Am ersten Tag fanden Workshops statt. Ich hatte mich für die Sessions von Josh Clark (Designing for Touch), sowie Rod Farmer und Gabriel White (Prototyping Mobile Experiences) angemeldet. Das war absolut inspirierend. Die Leute verstehen ihr Handwerk und können es zudem sehr verständlich rüber bringen.

Weiterlesen